Unternehmen für die Agenda 2030

Für ein besseres Klima in Ihrem Unternehmen

SDGs  das steht für die 17 Sustainable Development Goals: Ziele für eine bessere Welt. Um dieses große Ziel zu erreichen, braucht es viele kleine Schritte – und Ihr Unternehmen. Genau deswegen geht die SDG.challenge dieses Jahr in die nächste Runde. Das ist Ihre Chance, mit wenig Aufwand einen wichtigen Beitrag zu leisten.

Wie das geht? Ganz einfach: Starten Sie im nächsten Aktionszeitraum in 2024 Ihre Aktion für Nachhaltigkeit und teilen Sie sie hier. Beschreiben Sie Ihre Aktion in wenigen Sätzen und laden den Text mit einem passenden Bild im Upload-Bereich hoch. Schon sind Sie dabei. Ihre Aktion kann Ihr erster Schritt zur Nachhaltigkeit sein oder aus dem Ideenspeicher ihrer etablierten Nachhaltigkeitsstrategie stammen - ganz egal. Ein paar Inspirationen und Tipps finden Sie unter Aktionsideen und im Rückblick aus den vergangenen Jahren. 

Wir machen Ihr Engagement sichtbar – als Impuls für alle. Gemeinsam mit Ihnen zeigen wir, dass durch viele kleine Aktivitäten das große Ganze gelingen kann. Egal ob als Konzern, Start-up, KMU, Einzelhandel oder Handwerksbetrieb – alle Betriebe sind willkommen! Unter allen Teilnehmenden werden kleine Dankeschöns verlost. 

Der nächste Aktionszeitraum steht noch nicht fest. Sie möchten benachrichtigt werden, wenn es soweit ist? Dann melden Sie sich gerne unter nord@renn-netzwerk.de

Die Aktion wird von den Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien RENN.nord in Kooperation mit der UmweltPartnerschaft Hamburg, Umwelt Unternehmen Bremen und dem Verband Kommunaler Unternehmen e.V. (VKU) veranstaltet.

 

ZEITRAUM DER NÄCHSTEN CHALLENGE
2024
Der nächste Aktionszeitraum steht noch nicht fest.
Sie möchten benachrichtigt werden?
Dann melden Sie sich unter nord@renn-netzwerk.de
Mitmachen

Um dieses Jahr teilzunehmen, können Sie Ihre Aktion hier in wenigen Klicks bis zum 16. Juni 2024 einreichen. Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann schauen Sie in unseren FAQ oder melden sich bei nord@renn-netzwerk.de.

RENNnord SDGchallenge Hamburg
HAMBURG
UmweltPartnerschaft Hamburg
RENNnord SDGchallenge Bremen
BREMEN
Geschäftsstelle Umwelt Unternehmen
RENNnord SDGchallenge Niedersachsen
NIEDERSACHSEN
Verband Kommunaler Unternehmen e.V., Landesgruppe Niedersachsen/Bremen
Aktionsideen
Rückblick

Diese Unternehmen haben sich schon einmal beteiligt. Lassen Sie sich von den Aktionen inspirieren. 

test021
Job-Räder fürs Klima
Mit dem Job-Rad zur Arbeit: Das Unternehmen STRABAG konnte 2021 mächtig Emissionen einsparen.
Palettenmoebel
Upcycling mit Europaletten
Das Green Office der Universität Jena naute und bemalte 2021 Palettenmöbel und setzt sich damit für das Thema "Upcycling" von Materialien ein.
bottom icons
Sustainable Development Goals

Seit dem Jahr 2015 sind die Sustainable Development Goals (SDGs) der UN Agenda 2030 die Leitlinien globalen Handelns. Sie bestimmen die politischen Entscheidungen weltweit. 

Auch Städte und Kommunen, die Zivilgesellschaft und nicht zuletzt die Wirtschaft sind aufgerufen, ihr Handeln an den 17 Zielen für Nachhaltige Entwicklung auszurichten. 

Mehr erfahren
renn Nord logo
renn signet
Ein Verbund von:
hamburg sdw logo
ANE logo
BNUR logo
Umwelt Unternehmen logo
UAN logo
Die Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) wurden eingesetzt vom Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE). RENN.nord: Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Landesverband Hamburg e.V. (SDW) In Kooperation mit der Geschäftsstelle Umwelt Unternehmen Bremen, der Stiftung Akademie Nachhaltige Entwicklung Mecklenburg-Vorpommern, der Kommunalen Umwelt-AktioN UAN e.V. in Niedersachsen und dem Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein.